Stärkung für das Metallelement

Veröffentlicht am 15. Aug. 2022. # # # #

Element Metall – Herbst.

Die Wandlungsphase Metall entspricht dem reifen Erwachsenenalter. Es ist die Zeit der späten Reife und Ernte. Es geht ans Abschiednehmen von der Hitze des Sommers, den warmen Abenden und den angenehmen Spätsommertagen. Natur und auch die Menschen beginnen sich zurückzuziehen. Es wird kälter, die Tage spürbar kühler, die Kräfte ziehen sich nach innen zurück.

Die Farbe Weiß und der scharfe Geschmack werden ebenso wie das Loslassen und die Trauer, dem Metallelement zugeordnet. Die zugehörigen Energiebahnen sind der Lungen- und Dickdarmmeridian.

Der Lungenmeridian

Ist unser empfindsamster Meridian. Er ist sehr anfällig für äußere Einflüsse, daher ist auch bei vielen Erkrankungen die Lunge beteiligt.

Der Funktionskreis der Lunge unterstützt uns Grenzen zu setzen und zu schützen. Ein balancierter Lungenmeridian zeigt sich in Spontanität und Unabhängigkeit.

Die Energiebahn des Lungenmeridians ist auf körperlicher Ebene u.a. für die Atmung und das Immunsystem zuständig.

Emotionale Herausforderungen bei einer Blockade können sich z.B. mit übermäßiger Traurigkeit, mangelnder Durchsetzungskraft und Unfähigkeit Gefühle wahrzunehmen zeigen.

Auf körperlicher Ebene können beispielsweise Atemwegserkrankungen, Depressionen und Allergien auftreten.

Um den Lungenmeridian in Balance zu bringen hat sich bewährt:

Aus der Kinesiologie: z.B.Bauchatmung aus den 26 Brain Gym® Bewegungen, Meridiangymnastik

Allgemein: Bewegung an der frischen Luft, Tanzen

Affirmation: „Ich bewundere alles im Universum mit Bescheidenheit und Toleranz“

Bachblüten:

Mustard – „In meinem Herzen schwingt Freude!“

Vine – „Ich entscheide mich in Liebe zu leben!“

Gentian – „Ich lasse Licht und Wärme in mich hinein!“

Der Dickdarmmeridian

Spielt eine wichtige Rolle bei der Ausscheidung von Abfallstoffen – sowohl auf körperlicher wie auch auf geistiger Ebene.

Eine ausgeglichene Energie dieser Energiebahn zeigt sich darin, dass negative Emotionen losgelassen werden können und Vertrauen in den Fluss des Lebens besteht.

Der Funktionskreis des Dickdarms löst auf emotionaler Ebene energetischen Stillstand auf und bringt das gesamte Energiesystem in Balance.

Wenn eine Dysbalance in diesem Meridian gegeben ist, zeigt sich das u. a. in Schuldgefühlen, tiefen Kummer, Sprunghaftigkeit und Apathie.

Körperliche Symptome können sich z.B. zeigen als Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich, Verstopfung oder Durchfall und Neigung zu Erkältungskrankheiten.

Um den Dickdarmmeridian in Balance zu bringen hat sich bewährt:

Aus der Kinesiologie: z.B. Beckenschaukel aus den 26 Brain Gym® Bewegungen, Meridiangymnastik

Allgemein: Überprüfung sozialer Beziehungen und reflektieren welche noch gut tun, ausgewogene Ernährung, „entrümpeln“ der Wohnung

Affirmation: „Ich lasse die Vergangenheit los und schaffe Raum für Veränderungen. Ich bin wertvoll“.

Bachblüten:

Cherry Plum – „Ich entscheide mich, offen zu sein und ins Leben zu springen!“

Wild Rose – „Ich entscheide mich zu flexiblem Leben!“

Honeysuckle – „Ich entscheide mich, die Vergangenheit anzunehmen und von der Gegenwart zu trennen!“

Das Metallelement wird geschwächt durch zu viele kalte Speisen- auch wenn sie im Sommer genossen werden (zuviel Eis😉), an alten Dingen festhalten und sich keine Auszeiten zu nehmen.

Gestärkt wird die Wandlungsphase Herbst mit Bewegung an der frischen Luft, unserem eigenen Rhythmus zu folgen und eine angemessene Befeuchtung für die Schleimhäute zu sorgen.

Ernährung nach TCM: z.B. wärmende Gewürze wie Ingwer, Nelken und Thymian einsetzten.

Kinesiologie: Hier gibt es die verschiedensten Praktiken um für jeden individuell das Metallelement und damit auch das gesamte Energiesystem wieder in Balance zu bringen.


Author*in: Eva Kelca

Ähnliche Beiträge:

Stärkung für das Feuerelement

Element Feuer – Sommer Die Wandlungsphase Feuer entspricht der Pubertät. Feuer symbolisiert die Liebe. Feuer ist heiß, dynamisch, reinigend und schützend. Im Sommer verbringen wir gerne unsere Freizeit im Freien, mit Freunden beim Feiern. Es werden leichter Bekanntschaften geschlossen und […]

Weiterlesen »

KINESIOLOGIE UND BURN-OUT

Ganzheitlich betrachtet liegt Burn-out ein blockiertes Energiesystem zugrunde. Die Lebenskraft ist in ihrem Fluss unterbrochen. Die Ursachen sind vielfältig und können auf emotionaler (Selbstüberforderung, allen alles recht machen wollen…) wie auch körperlicher Ebene (z.B. Darm, Schilddrüse) zu finden sein. Im […]

Weiterlesen »

Leben in Balance

Ist derzeit für alle, aber gerade für Unternehmerinnen ein schwieriges Unterfangen. Die Ängste und Unsicherheiten werden leider eher immer größer. Doch gibt es auch Einiges was wir FÜR uns tun können um in unserer Mitte zu bleiben oder wieder dahin […]

Weiterlesen »